PrivatCloud Computing

sicher in die Zukunft

Cloud für den Mittelstand

Cloud Computing - ein großes Wort, aber was bedeutet es für Ihr Unternehmen?


Der Grundgedanke ist ganz einfach: Man nehme ein paar Anwendungen, stelle sie an einem zentralen Ort innerhalb eines Rechenzentrums beliebigen Leuten zur Verfügung, die entsprechend aufgrund ihrer Nutzungsart oder Nutzungsmenge für diese Nutzung bezahlen.

Diese Nutzer haben dann die Möglichkeit, entsprechend ihren eigenen Bedürfnissen ohne eigene Infrastruktur, Dienste oder Services der IT-Industrie für sich zu verwenden, um eigene Arbeiten zu verrichten. In dieser allgemeinen Beschreibung hört sich dieser Zusammenhang sehr einfach und auch sehr nützlich an. Allerdings muss man dieses weiter differenzieren, nach welchen Kriterien und ab wann es wirklich nutzbar für die jeweilige Zielgruppe werden kann.

Eine einfache Unterteilung in die beiden Hauptgruppen, die sogenannte "Private Cloud" und die sogenannte "Public Cloud", hilft nur bedingt weiter, um herauszufinden, was man mit der Technologie anfangen kann. Entscheidend für die Nutzung ist das Bedürfnis des Kunden, sich mit einer Vielzahl von Anwendungen und Diensten im Sinne des Betriebs dieser nicht mehr selber beschäftigen zu müssen, aber trotzdem auf eine individualisierte Umgebung zurückgreifen zu können. Dies gilt insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen, deren eigenes Geschäftsmodell auch individuell gestaltet ist und entsprechend Anpassungen und kundenspezifische Nutzungssituationen erfordert. Zu diesem Zweck hat die Autowork Datacenter GmbH einen Service entwickelt, der es erlaubt, eine entsprechende Public-Cloud-Applikation zu definieren, in der eine exklusive Zusammenarbeit zwischen Autowork Datacenter und dem Kunden ermöglicht wird. Diese Exklusivität erlaubt es, bereits bestehende IT-Infrastruktur des Kunden als auch neue Services und Dienste exklusiv und ganz speziell für den Kunden bereitzustellen und diese aus einem zentralen Rechenzentrum heraus dem Kunden zur Nutzung verfügbar zu machen.

Nun, was heißt das im Einzelnen?

An einem Beispiel möchten wir hier kurz erläutern, wie sich eine Situation im Kundenkontext darstellen kann:

Ein Unternehmen kommt an den Punkt, wo es feststeht, dass die bestehende IT-Infrastruktur erneuert werden muss. Die Erneuerung betrifft häufig die bestehende Server-Infrastruktur als auch Teile des Netzwerkes sowie auch Festplatten oder andere Speichermedien, wie zum Beispiel für Backup. Diese Situation erfordert es, im Rahmen der jeweilig aktuellen Technologie Anschaffungen und Investitionen zu tätigen, um die - wie gerade beschrieben - entsprechenden Komponenten, bestehend aus Hardware und Software auszutauschen. Der Aufwand des Tauschens der Komponenten ist in den meisten Fällen, verhältnismäßig aufwendig, da die verschiedenen Systeme zum Zeitpunkt des Austausches abgeschaltet werden müssen und die bestehenden Daten von der meist schon einige Jahre alten IT-Welt in die neue übernommen werden müssten.

Hier stellt sich nun die Frage: Wie kann man alternativ durch Übergang der entsprechenden alten Umgebung auf eine neue Infrastruktur im Zusammenhang des Cloud Computings Vorteile für den Kunden realisieren?

Die Lösung heißt Virtualisierung!

Virtualisierung erlaubt es, dass die bestehende Systemlandschaft aus Servern und Speicher in eine neue Systemlandschaft übertragen wird und im Zusammenhang der Übertragung sowohl die Daten als auch die jeweiligen Programmsysteme vollständig von der sogenannten alten Umgebung oder alten Hardware in die neue übertragen werden können, ohne dass es zu einer Unterbrechung des Betriebes kommt. Virtualisierung heißt es auch deshalb, weil verschiedene Betriebssysteme oder verschiedene Datentypen aus verschiedenen Systemen gemeinsam auf eine zentrale Einheit übertragen werden können. Dies geschieht durch Spezialisten der Autowork Datacenter bei unseren Kunden im Unternehmen und erlaubt es, einen entsprechenden Übergang aller Systeme und Infrastrukturkomponenten während der Betriebszeit ohne Unterbrechung der Arbeit der Mitarbeiter des Kunden vorzunehmen.

Weiterlesen: Cloud für den Mittelstand

Backup Analyse / CloudBackup

CloudService der Autowork für sicheren Betrieb, Backup und Recovery. Prävention als Konzept für Business Continuity.

Sicherung der Daten im Unternehmen ist ein Muss. Nur wie sieht es mit der Konsistenz der Daten aus? Haben Sie schon mal überprüft, was auf Ihrem Tape oder Ihrer Disk „drauf ist“? Ok Ihre IT Abteilung hat alles im Griff und überprüft sich selber. Na mal Hand aufs Herz, hört sich alles nach vielen offenen Flanken an, die nicht zu einer Sicherheitsrichtlinie gehören.

Neben den Daten selbst würden Sie gerne wissen wie lange es dauert (RTO), bis eine defekte Umgebung wieder läuft – richtig läuft und alle Störungen beseitigt sind. Sicher wäre es auch noch hilfreich zu wissen, wie „alt“ die Daten sind (RPO), wenn die Störung beseitigt ist.

Überprüfung Ihrer Daten auf Wiederherstellbarkeit

Unsere Erfahrung im Rechenzentrumsbetrieb als PrivateCloud-Anbieter und IT Service Unternehmen bei mittelständigen Kunden hat uns eine Menge an Erfahrungen geliefert, die Sie für den Schutz Ihrer Daten nutzen können. Wir überprüfen Ihre Sicherheitsrichtlinien für die Datensicherung und  zeigen Ihnen Schwachstellen auf. Ihre Vorgaben für Wiederherstellungszeiten, die Ihr Unternehmen als akzeptabel ansieht, sind der Maßstab, an dem wir Ihre aktuelle Situation bewerten.


Brochüre

Weiterlesen: Backup Analyse / CloudBackup